Bewegte Bilder

Galerie Neue MeisterStaatliche Kunstsammlung Dresden

„Schwarze Romantik. Von Goya bis Max Ernst“ – Ab Herbst zeigt sich das Städel von seiner dunklen Seite…

In der umfassenden Sonderausstellung „Schwarze Romantik. Von Goya bis Max Ernst“ widmet sich das Städel Museum im Herbst der dunklen Seite der Romantik und ihrer Fortführung im Symbolismus und Surrealismus. Mehr als 200 Gemälde, Skulpturen, Grafiken, Fotografien und Filme spüren der Faszination zahlreicher Künstler für das Abgründige, Geheimnisvolle und Böse nach.

Artikel lesen

Hinter den Kulissen

Niepce-294x400

Techniken der Fotografie (3/10): Die großen Erfinder des 19. Jahrhunderts

Die Entdeckung der Fotografie kam nicht plötzlich und unerwartet. Sie war Folge einer Jahrhunderte währenden Beschäftigung mit den Phänomenen der Optik, Mechanik und Chemie. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts schafften mehrere Wissenschaftler gleichzeitig und zum Teil unabhängig voneinander den Durchbruch in der Entwicklung dauerhaft haltbarer fotografischer Verfahren. Der erste Mensch, dem es gelang, ein Abbild [...]

Artikel lesen

Hinter den Kulissen

schirn_akadmie_120810_60082-604x400

Berufsorientierung im Museum?

Bereits zum sechsten Mal fand in der letzten Woche der hessischen Schulferien die Sommerakademie statt, ein intensives Trainingsprogramm für Jugendliche auf dem Weg ins Berufsleben. Schauplatz dieses in Deutschland einzigartigen Angebots waren das Städel Museum, die Liebieghaus Skulpturensammlung und die Schirn Kunsthalle Frankfurt. Auch in diesem Jahr hatten sich wieder über 100 Jugendliche zwischen 14 [...]

Artikel lesen

Neues zu den Alten Meistern

Umbrischer_Meister_Tryptichon

Unser Bild des Monats: Umbrischer Meister, die Legende des Heiligen Augustinus

Bei unserem „Bild des Monats“ im August handelt es sich eigentlich um drei kleinformatige, querrechteckige Bilder, die in einem modernen Rahmen zusammengefasst und im kleineren Italiener-Saal der Altmeister-Abteilung zu besichtigen sind: „Die Legende des Heiligen Augustinus“ eines Umbrischen Meisters, entstanden um 1500.

Artikel lesen