Klassiker: Kunst der Moderne

44334_SM_12_09_SR_Electro_Plakat_DinA3_v2.indd

Electromantic Night

Am Freitag, den 2. November 2012 ab 20.00 Uhr könnt ihr internationale Sounds, mitreißende Leidenschaft und die Lust am mystisch-exzentrischen Moment bei unserer Party „Electromantic Night“ anlässlich der aktuellen Ausstellung “Schwarze Romantik. Von Goya bis Max Ernst” im Städel Museum erleben.

Artikel lesen

Klassiker: Kunst der Moderne

"Pater Medardus"

Wo Worte vernichten und Blicke töten – Literatur und Kunst in der Schwarzen Romantik

Als „krankhaft“ bezeichnete Goethe die schaurigen Geschichten des romantischen Schriftstellers E.T.A. Hoffmann. Überhaupt hatten die Stoffe, aus denen die Vertreter der Schwarzen Romantik ihre Werke formten, nur noch wenig mit den klassisch aufklärerischen Idealen des Dichterfürsten zu tun. Das grelle Licht der Aufklärung hatte in Europa einen vernunftübersättigten Nährboden hinterlassen, auf dem sich eine Lust […]

Artikel lesen

Neues zu den Alten Meistern

o_Raffael_Reiter_Staedel-292x400_neu

Raffael. Zeichnungen – ab 7. November im Städel!

Es ist die erste Ausstellung in Deutschland, die Raffael als Zeichner präsentiert; rund 50 Arbeiten des großen Renaissancemeisters werden im Städel zusammengetragen; selbst Queen Elizabeth II. unterstützt das Ausstellungsprojekt mit kostbaren Leihgaben aus der Sammlung Windsor. Die Ausstellung „Raffael. Zeichnungen“ führt das Entstehen und Heranreifen von Raffaels vollendeter bildlicher Erzählkunst vor Augen und bietet damit […]

Artikel lesen

Klassiker: Kunst der Moderne

Strand

Ein Neuankauf für die Kunst der Moderne: Vilhelm Hammershøis Interieur Strandgade 30

Das Städel freut sich über einen spektakulären Neuzugang: Aus einer englischen Privatsammlung heraus konnte der Städelsche Museums-Verein das Gemälde Interieur. Strandgade 30 (1901) von Vilhelm Hammershøi (1864–1916) für die Sammlung der Kunst der Moderne im Städel erwerben. Hammershøis Interieurdarstellungen dieser Jahre gelten bis heute als Markenzeichen des dänischen Malers, der bereits zu Lebzeiten einer der […]

Artikel lesen