Neues zu den Alten Meistern

Zeitreise_Städel_Hals1_blog

Wandel als Vermächtnis – Zum 200. Todestag von Johann Friedrich Städel

Vor 200 Jahren, am 2. Dezember 1816 um 13 Uhr, starb Johann Friedrich Städel. Mit seinem Testament legte er den Grundstein für das heutige Städel. Wer könnte die Geschichte und Entwicklung des Museums besser bezeugen als die Kunst, die sie durchlebte? Reisen wir also mit zwei Gemälden durch die Zeit.     Johann Friedrich Städel […]

Artikel lesen

Kunst der Moderne

st_presse_zeitreise_1833_blog_

Vom Wohnhaus zum Museum – Zeitreise ins 19. Jahrhundert

Was heute ein stattliches Museum ist, war vor 200 Jahren die Sammlung eines Kaufmannes. Aber wie sah es in dessen Haus genau aus? Ein interaktives Webspecial bietet jetzt Antworten und nimmt uns mit auf eine Zeitreise – zu drei unterschiedlichen „Städel Museen“. Wohin die Reise genau führt, erfahrt ihr hier.     Johann Friedrich Städels […]

Artikel lesen

Neues zu den Alten Meistern

Duerer_Maria_das_Kind_stillend_teaser2

Bild des Monats: „Maria das Kind stillend“ von Albrecht Dürer

Im Weihnachtsmonat Dezember ist „Maria das Kind stillend“ (1503) von Albrecht Dürer aus dem Kunsthistorischen Museum in Wien unser Bild des Monats. Zu sehen ist es bis 2. Februar 2014 in der Dürer-Ausstellung im Städel.     Intimität Man braucht nicht katholisch zu sein, um von der Intimität der Bildszene „Maria das Kind stillend“ (1503) […]

Artikel lesen

Hinter den Kulissen

Botticelli kehrt zurück ins Städel Museum

Nach einer langen Reise ist Botticellis „Weibliches Idealbildnis (Simonetta Vespucci als Nymphe)“ wieder ins Städel zurückgekehrt. Neben Werken von Leonardo da Vinci, Donatello oder Bellini war die um 1475 gemalte Frankfurter „Simonetta“ ein Blickfang auf der Ausstellung „Gesichter der Renaissance“, die im letzten Herbst das Publikum im Berliner Bode-Museum und anschließend im Metropolitan Museum of […]

Artikel lesen