Gegenwartskunst im Städel

Glöckner_Gelbbraune-Streifen_staedel_blog

Neu im Städel – ein Hauptwerk Hermann Glöckners

Der Dresdener Künstler Hermann Glöckner war in den 1930er-Jahren einer der Mitbegründer des Konstruktivismus in Deutschland. Das Städel Museum beherbergt die wohl umfangreichste Sammlung seiner Plastiken, Grafiken und Tafeln. Nun wurde sie um ein weiteres Hauptwerk bereichert.    Faltungen sind das bestimmende Prinzip im künstlerischen Schaffen Hermann Glöckners (1889–1987). Er erprobte die Technik besonders in […]

Artikel lesen

Gegenwartskunst im Städel

Schnabel_2015_Städel_Metzler_Artikel

Neu im Städel – Drei Schwergewichte von Julian Schnabel

Der US-amerikanische Künstler-Star Julian Schnabel hat einst die totgeglaubte Malerei wieder zum Leben erweckt. Drei seiner Arbeiten aus drei Jahrzehnten befinden sich nun in der Sammlung Gegenwartskunst: „Anh“, „Jane Birkin #3 (Vito)“ und „Untitled“ sind in jedem Sinne schwergewichtige Werke.      Die Malerei sei tot, hieß es in den 1970-Jahren, nachdem die Minimal Art den […]

Artikel lesen