Bewegte Bilder

200 Jahre Städel

blog_arte_Städel_teaser

Kunst für alle – die großartige Vision des Johann Friedrich Städel

Das „Städel“ feiert 200-jähriges Jubiläum. Der hr hat aus diesem Anlass ein Feature für Arte produziert. „Kunst für alle“ heißt die Dokumentation. Die Filmemacherin Natascha Pflaumbaum über die Filmarbeiten im Museum.     Hilfe, bloß kein Luftstoß! Was wäre, wenn sie das Teil jetzt aus Versehen einatmete? Oder ein Luftstoß wirbelte das kleine Ding kurz […]

Artikel lesen

Bewegte Bilder

blog_ital_zeichn_Correggio_teaser

Schätze des Städel – der Film zur Ausstellung „Raffael bis Tizian. Italienische Zeichnungen aus dem Städel Museum“

Sie schufen Herausragendes, machten Italien zu einem der bekanntesten Zentren der Kunst und sind jetzt im Städel Museum zu sehen: Michelangelo, Raffael, Correggio und Tizian. Aber auch Zeichnungen anonymer Meister des 15. Jahrhunderts und weniger bekannter Künstler des 16. Jahrhunderts wie Giulio Romano, Sebastiano del Piombo oder Taddeo Zuccari sind in der Präsentation in der […]

Artikel lesen

Bewegte Bilder

blog_klapheck_72_teaser_2

Neu im Städel: Ein „Gesetzgeber“ für die Städelsche Sammlung

Dank des besonderen Engagements des „Städelkomitee 21. Jahrhundert“, erhält die Sammlung der Gegenwartskunst im Frankfurter Städel Museum einen wichtigen Neuzugang: Das großformatige Gemälde „Der Gesetzgeber“ (1969) von Konrad Klapheck. In unserem neuesten Film der Reihe „Kunst nach 1945“ spricht der Hauptvertreter des „magischen“ Realismus über seine unverkennbaren Maschinenbilder, verrät uns, wann er zum Äußersten geht […]

Artikel lesen

Bewegte Bilder

blog_wasmuht_ausschnitt

Utopie oder Dystopie? Malerei als Collage

Die im Städel Museum vertretenen Künstlerinnen Corinne Wasmuht und Amelie von Wulffen schaffen in ihren Arbeiten faszinierende, aber auch bedrohliche Architekturen. Menschen fehlen in den phantastisch anmutenden Bildwelten. Beide bedienen sich der Technik der Collage, jedoch auf völlig unterschiedliche Weise.     Der Weg in die Verbotene Stadt Der „Weg ins Bild“ lautet Corinne Wasmuhts […]

Artikel lesen