Klassiker: Kunst der Moderne

st_presse_80er_ausstellungsansicht_teaser

„Wildes Denken“ – 5 Fragen an Hans-Peter Adamski, Luciano Castelli und Bettina Semmer

In der aktuellen Sonderausstellung „Die 80er. Figurative Malerei der BRD“ sind 90 Werke von insgesamt 27 Künstlerinnen und Künstlern zu sehen: dynamische, irritierende und neuartige figurative Malerei. Mit drei der Künstler haben wir für das Städel Blog gesprochen – ein Interview über künstlerische Haltung, Club- und Musikszenen und den großen Hype.

Artikel lesen

Bemerkenswert

Aktuelle Artikel

  • Developer Blog - Digitale Sammlung

    blog_digitalesammlung_Vergleichsansicht_3_teaser

    Vom Motiv bis zur Wirkung – Schlagwörter für die Digitale Sammlung

    Digital schlendern, Highlights entdecken, sich inspirieren lassen und mehr erfahren können über 700 Werke aus der Städel Sammlung: Dies ist möglich durch unsere kostenlose Plattform Städel Digitale Sammlung. Welches aufwendige Konzept und welche intensive Verschlagwortung der Werke dahinter stecken, erfahrt Ihr hier im Städel Blog.

    Artikel lesen
  • Neues zu den Alten Meistern

    blog_01 (gesamte Breite) VICE_VERSA_2014_NORBERT_MIGULETZ-8289-94_teaser

    Hintersinnig: Was Rückseiten von Gemälden alles verraten…

    In der Altmeister-Galerie ist zurzeit zu sehen, was sonst eher verborgen bleibt: die Rückseite von Gemälden. Die Sonderpräsentation „Vice Versa“ gewährt in zwei Kabinetträumen nicht nur einen exklusiven Blick, sondern erklärt auch, welche Erkenntnisse die Kehrseiten der Malerei für uns bereithalten.

    Artikel lesen
  • Bewegte Bilder

    Back to the 80s: Ausstellungsansicht

    Die 80er – der Film zur Ausstellung ist online!

    Heftige Malerei“, „Bad Painting“, „Hunger nach Bildern“ – das sind Schlagworte für die Malerei der 1980er-Jahre. Die Künstlerinnen und Künstler dieser Generation übersetzen ihr Lebensgefühl in die Bilder, die sie schufen. Sie wollten das Medium Malerei neu beleben und hinterfragen.

    Artikel lesen
  • Neues zu den Alten Meistern

    blog_hogarth_gin_lane_1751_teaser

    Laster der Lebens – Bierstraße oder Schnapsgasse?

    In den letzten Jahren hat Gin als neues In-Getränk nicht nur die Bars in London, sondern auch in Frankfurt im Sturm erobert. Wie William Hogarth im 18. Jahrhundert mit zwei Druckgrafiken versucht hat, seine Zeitgenossen vor den katastrophalen Folgen des Konsums zu warnen, lest Ihr in unserem Städel Blog.

    Artikel lesen
Archiv