Gegenwartskunst im Städel

Philipp_Demandt_Staedel_Artikel

Philipp Demandt beginnt als neuer Direktor in Frankfurt am Main

Philipp Demandt ist ab dem 1. Oktober 2016 der neue Direktor für Städel Museum, Schirn Kunsthalle Frankfurt und Liebieghaus Skulpturensammlung.     Das Städel Museum, die Schirn Kunsthalle Frankfurt und die Liebieghaus Skulpturensammlung haben einen neuen Direktor. Zum 1. Oktober 2016 beginnt Dr. Philipp Demandt seine Tätigkeit an der Spitze der drei Frankfurter Kulturinstitutionen. Der Kunsthistoriker wurde […]

Artikel lesen

Bemerkenswert

Aktuelle Artikel

  • Bewegte Bilder

    BASELITZ-Helden_Ausstellung

    Alexander Kluge zu den Heldenbildern von Georg Baselitz

    „Kein Mensch will sterben, ohne je gelebt zu haben ...“ Inspiriert von Baselitz' Heldenbildern aus den Jahren 1965/66 hat Alexander Kluge Geschichten verfasst. Wir haben eine Auswahl dieser Erzählungen – erzählt von Kluge selbst – für euch zusammengestellt.

    Artikel lesen
  • Gegenwartskunst im Städel

    Staedel_George_Rickey_Artik

    Neu im Städel: „Four Lines Oblique Gyratory“ von George Rickey

    Vorm Eingang des Städel bewegt sich etwas: die kinetische Skulptur „Four Lines Oblique Gyratory“ des US-Amerikaners George Rickey. In bis zu elf Metern Höhe schwingen ihre langen Stahlarme im Takt des Windes. Wir haben den schwindelerregenden Aufbau für euch begleitet.

    Artikel lesen
  • Gegenwartskunst im Städel

    Schnabel_2015_Städel_Metzler_Artikel

    Neu im Städel – Drei Schwergewichte von Julian Schnabel

    Der US-amerikanische Künstler-Star Julian Schnabel hat einst die totgeglaubte Malerei wieder zum Leben erweckt. Drei seiner Arbeiten aus drei Jahrzehnten befinden sich nun in der Sammlung Gegenwartskunst: „Anh“, „Jane Birkin #3 (Vito)“ und „Untitled“ sind in jedem Sinne schwergewichtige Werke.      Die Malerei sei tot, hieß es in den 1970-Jahren, nachdem die Minimal Art den […]

    Artikel lesen
  • Gegenwartskunst im Städel

    Georg_Baselitz_DieHelden_Freunde1965_Artikel

    Von Siegern und Verlierern – Baselitz hinterfragt unser Helden-Bild

    August 2016, SpitzensportlerInnen triumphieren bei Olympia in Rio. Es sind Helden unserer Zeit, medial inszeniert. Vor 50 Jahren schuf Georg Baselitz ebenfalls Bilder von „Helden“ – die so gar nicht danach aussehen. Wie widersprüchlich Helden sein können, davon handelt unsere aktuelle Ausstellung.

    Artikel lesen
Archiv