Neues zu den Alten Meistern

Duerer_Maria_das_Kind_stillend_teaser2

Bild des Monats: „Maria das Kind stillend“ von Albrecht Dürer

Im Weihnachtsmonat Dezember ist „Maria das Kind stillend“ (1503) von Albrecht Dürer aus dem Kunsthistorischen Museum in Wien unser Bild des Monats. Zu sehen ist es bis 2. Februar 2014 in der Dürer-Ausstellung im Städel.     Intimität Man braucht nicht katholisch zu sein, um von der Intimität der Bildszene „Maria das Kind stillend“ (1503) [...]

Artikel lesen

Neues zu den Alten Meistern

Hellter_Altar_teaser

Bild des Monats: Der „Heller-Altar“ von Albrecht Dürer

Krönung, Räderung, Hinrichtung – hier geht es nicht um einen Krimi oder Historienepos, sondern um ein bedeutendes Altar-Werk von Albrecht Dürer (1471–1528), den „Heller-Altar“. Wir haben uns dieses Highlight der Dürer-Ausstellung im Städel genauer angesehen und erklären Euch, was es mit den einzelnen Tafeln auf sich hat.      Im Jahr 1507 beauftragte der wohlhabende Kaufmann [...]

Artikel lesen

Neues zu den Alten Meistern

Dürers rätselhafte junge Frauen aus dem Jahr 1497: die Gemälde „Bildnis einer jungen Frau mit offenem Haar“ und „Bildnis einer jungen Frau mit aufgestecktem Haar“ (v.l.n.r.). Foto: Norbert Miguletz

Bilder des Monats: Dürers rätselhafte junge Frauen

Anlässlich der großen Dürer-Ausstellung, die seit dem 23. Oktober im Städel zu sehen ist, stellen wir Euch in diesem Monat gleich zwei Werke des deutschen Meisters vor: Die sogenannten „Fürlegerinnen“, die der Forschung seit ihrer Entdeckung Rätsel aufgegeben haben. Die offensichtlichste Frage ist bis heute ungeklärt: Wer sind die beiden jungen Damen eigentlich?     [...]

Artikel lesen

Neues zu den Alten Meistern

o_Rembrandt_Simson_blog_teaser

Bild des Monats: Die Blendung Simsons (1636) von Rembrandt Harmensz. van Rijn

Keine Frage, die Blendung Simsons zählt zu den gewalttätigsten und gleichzeitig größten Bildern des niederländischen Barockkünstlers Rembrandt. Die monumentale Leinwand zeigt die alttestamentarische Heldenfigur Simson im Kampf gegen die Philister. In der Brutalität und Drastik ihrer Inszenierung steht sie blutrünstigen Filmszenen eines Quentin Tarantino in keiner Weise nach.     Die Szenerie zeigt einen dunklen, [...]

Artikel lesen