Bewegte Bilder

Film-Vorschau: Malerei in Fotografie

Heute Abend eröffnet die Ausstellung „Malerei in Fotografie. Strategien der Aneignung“ im Städel Museum. Im Mittelpunkt der 60 Arbeiten umfassenden Schau steht der Einfluss der Malerei auf die Bildproduktion der zeitgenössischen Fotokunst. Zu sehen sind zentrale Werke von László Moholy-Nagy, Hiroshi Sugimoto, Wolfgang Tillmans, Thomas Ruff, Jeff Wall und Amelie von Wulffen.

Artikel lesen

Bewegte Bilder

Thomas Demands “Büro” (1995) in der Filmreihe “Kunst nach 1945″

Im aktuellen Film unserer Reihe zur Gegenwartskunst im Städel spricht der in Berlin und Los Angeles lebende Künstler Thomas Demand über sein Interesse an Pressefotografien, an deutscher Geschichte und dem ganz alltäglichen Material Papier. Seine Arbeit „Büro“ (1995) kam im Zuge der Übergabe von 220 Werken aus der DZ BANK Kunstsammlung in die Sammlung des [...]

Artikel lesen

Gegenwartskunst im Städel

„Dark Sights“ im ART FOYER der DZ BANK Kunstsammlung

  Um das Unheimliche in der zeitgenössischen Fotografie geht es in der Ausstellung „Dark Sights“, die ab sofort im ART FOYER der DZ BANK Kunstsammlung zu sehen ist. 60 Arbeiten zeigen Abgründiges, Düsteres und fiktive Orte des Schreckens. Dr. Martin Engler, Sammlungsleiter Gegenwartskunst am Städel stellte hierfür – gemeinsam mit seiner wissenschaftlichen Mitarbeiterin Carolin Köchling [...]

Artikel lesen

Gegenwartskunst im Städel

Neu im Städel: Dennis Stock

In unserer Serie „Neu im Städel“ präsentieren wir Neuzugänge aus dem Bereich der Gegenwartskunst. Die Arbeiten des amerikanischen Magnum-Fotografen Dennis Stock, die mit der Übergabe von 220 Werken aus der DZ BANK Kunstsammlung in die Sammlung des Städel Museums kommen, stellt Janina Vitale, Kuratorin der DZ BANK Kunstsammlung, vor.

Artikel lesen