Gegenwartskunst

staedel_mainseite_historisch_blog

Museum als Avantgarde – Eine Vision wird Wirklichkeit

Vor genau 100 Jahren wurde der Deutsche Museumsbund auf einer Tagung im Städel gegründet. Damit einher ging eine visionäre Debatte um die Demokratisierung des Kunstmuseums – und seine Öffnung hin zur Avantgarde.   Am 23. Mai 1917 versammelten sich 22 Museumsdirektoren, um einen Zusammenschluss der Museen für Kunst- und Kulturgeschichte zu erwirken. Tagungsort war das […]

Artikel lesen

Kunst der Moderne

Franz Xaver Winterhalter (1805–1873): „Porträt Olga von Grunelius“, 1872, Öl auf Leinwand, erworben 1995 als Schenkung von Marguerite von Grunelius, Rudolf von Grunelius, Renata von Bernus geb. von Grunelius, Marielisa von Pufendorf geb. von Grunelius in Erinnerung an ihren Vater, Max von Grunelius, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V., Foto: Städel Museum - Artothek

Sammlung im Wandel

Wer die Wahl hat, hat die Qual: Aus der umfangreichen Sammlung Kunst der Moderne können nie alle Werke gleichzeitig ausgestellt werden. In der Kabinettausstellung „Sammlung im Wandel“ zeigt das Städel aktuell eine Reihe markanter Werke, die sich für gewöhnlich im Depot befinden. Hier erfahrt ihr mehr über die dennoch wichtigen Einzelpositionen und warum sie länger […]

Artikel lesen

Kunst der Moderne

blog_ddm_marc_teaser

Meisterwerke des Städel: Marcs „Liegender Hund im Schnee“

2007 wählten die FAZ-Leser Franz Marcs „Liegender Hund im Schnee“ zu ihrem Lieblingsbild im Städel. Überraschenderweise zog es in der Gunst der Leser sogar an dem Städelschen Exportschlager – Tischbeins Goethe-Gemälde – vorbei. Schon allein deshalb darf das um 1911 entstandene Hundebild in unserer Jubiläumsausstellung „Dialog der Meisterwerke“ nicht fehlen.        „Menschen lieben […]

Artikel lesen

Kunst der Moderne

blog_Monet_Dejeuner_1868_teaser

In Kontakt mit den „letzten noch lebenden Hauptmeistern der Französischen Malerei des 19. Jahrhunderts“

Grundlage für die viel beachtete Ausstellung „Monet und die Geburt des Impressionismus“ mit Leihgaben aus aller Welt sind sieben bedeutende Gemälde des frühen Impressionismus, die sich in der Sammlung des Städel Museums befinden. Wie aber kamen diese Werke ans Haus?     Mit dem Ankauf von Claude Monets 1868/69 gemaltem Bild „Das Mittagessen“ im Jahr […]

Artikel lesen