Klassiker: Kunst der Moderne

blog_roederstein_arme_teaser

Bild des Monats: „Selbstbildnis mit verschränkten Armen“ von Ottilie Roederstein

Das Selbstbildnis von Ottilie Roederstein von 1926 zeigt eine Frau mit skeptischem Blick, konzentrierter Miene und verschränkten Armen – zugleich wirft das Werk Fragen auf: Wer war diese Frau? Was beschäftigte sie und was wollte sie uns mit ihrer Haltung über ihre Person und Kunst sagen? In unserem Blogbeitrag betrachten wir nicht nur dieses, sondern [...]

Artikel lesen

Tipps

35958_Frauen_die_lesen_teaser

„Frauen, die lesen, sind gefährlich“ ist unser Buchtipp im Februar

In wunderbar kleinen, so leicht lesbaren wie klugen Erläuterungen führt der Autor Stefan Bollmann in dem Buch „Frauen, die lesen, sind gefährlich“ durch die Geschichte des weiblichen Lesens und die Darstellung der Leserin in der Kunst.   Lesewut Lesende Frauen erregten mit zunehmender Alphabetisierung und in Zeiten des endlich auch privat zugänglichen Buches ab dem [...]

Artikel lesen

Tipps

Gompertz_150_JAHRE_MODERNE_KUNST_72_teaser

Der Buchtipp im November: „Was gibt’s zu sehen?“ von Will Gompertz

Will Gompertz ist mit seinem Buch „Was gibt’s zu sehen? 150 Jahre moderne Kunst auf einen Blick“ etwas gelungen, was nur wenigen Autoren in diesem Bereich vergönnt ist: Auf knapp 500 Seiten erklärt er auf unterhaltsame und zugleich informative Art und Weise die Entwicklung der modernen Kunst.     Ein Meister der Vermittlung Der Mann [...]

Artikel lesen

Klassiker: Kunst der Moderne

fotoumhaengung

Vom Lehrbild zum Kunstwerk – Frühe Fotografie im Städel

Ob skurrile Genreaufnahmen, eindrucksvolle Künstlerporträts, detaillierte Architekturbilder oder bezaubernde Landschaften – Fotografie im 19. Jahrhundert hat viele Gesichter. Die Abteilung Kunst der Moderne widmet diesem spannenden Thema ein eigenes Kabinett im Städel Museum und zeigt Euch damit erstmalig ausgewählte Aufnahmen aus dem Archiv der ehemaligen Lehrsammlung des Städelschen Kunstinstituts.

Artikel lesen