Klassiker: Kunst der Moderne

blog_5fk_teaser

„Fenster in die Gegenwart“ – fünf Fragen an Felix Krämer

Nicht nur die Sonderausstellungen sorgen im Städel Museum für neue Einblicke in die Kunst, auch die Räume der ständigen Sammlung werden stetig verändert. Es werden immer wieder andere oder auch bereits bekannte Werke in neuen Konstellationen präsentiert. Wir sprachen mit Dr. Felix Krämer, Sammlungsleiter der Kunst der Moderne, über die Chancen von Umhängungen und neue […]

Artikel lesen

Klassiker: Kunst der Moderne

véÀ

Vergessene Körper und junge Kuratoren

Im Rahmen des Studiengangs „Curatorial Studies – Theorie – Geschichte – Kritik“ kuratierten Master-Studierende der Goethe-Universität und der Staatlichen Hochschule für Bildende Kunst – Städelschule die Kabinettausstellung „Vergessene Körper: Helmut Kolle und Max Beckmann“, die bis zum 21. September 2014 innerhalb der Sammlungspräsentation Kunst der Moderne im Städel Museum zu sehen ist. Wie entsteht eine […]

Artikel lesen

Hinter den Kulissen

Beckmann in Frankfurt

Wie kein anderer Maler ist Max Beckmann (1884-1950) mit Frankfurt und dem Städel Museum verbunden und dass, obwohl er in der Stadt am Main zufällig gestrandet ist. Eigentlich wollte der Maler nur ein paar Tage bleiben – daraus wurden 17 Jahre.  

Artikel lesen

Ohne Schublade

Wen oder was hat Max Beckmann an der Leine?

Das Städel ruft im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Beckmann & Amerika“ zu einem Malwettbewerb auf: Vervollständigen Sie die oben abgebildete Fotografie von Max Beckmann aus den 1960-Jahren und senden Sie Ihre kreativen Ideen per Facebook, E-Mail oder Post direkt an das Städel Museum. Einsendeschluss ist der 26. Dezember.

Artikel lesen