Kunst der Moderne

Geschlechterkampf-Katalog_blog

Aufklärungsbuch – Der Geschlechterkampf-Katalog

Die meisten Werke der Ausstellung Geschlechterkampf möchte man sich nicht unbedingt übers Sofa hängen. Den mächtigen Ausstellungskatalog sollte man sich aber unbedingt ins Regal stellen. Gestaltet wurde er von der Frankfurter Agentur Very. Die Designerinnen haben mit uns über das Konzept gesprochen.   Das Büro von Very befindet sich am Ende der Frankfurter Zeil, dort […]

Artikel lesen

Kunst der Moderne

Jeanne-Mammen-Selbstportrait_Staedel-Blog_Artikel

Jeanne Mammen – „Hart wie eine Kokosnuss!“

Zeitlebens hat es die Berliner Künstlerin nach besten Kräften vermieden,  Auskunft über ihr Privatleben zu geben. Was waren ihre Gründe dafür? Und haben wir bei Künstlerinnen ein größeres Recht auf Anteilnahme als bei ihren männlichen Kollegen?    Der „Geschlechterkampf“ in der Kunst hat viele Facetten – das zeigt die aktuelle Ausstellung im Städel. Der Geschlechterkampf […]

Artikel lesen

Kunst der Moderne

Mammen_Sie_repraesentiert_blog

Die helle Seite der Kunst – eine Reaktion

Die dunkle Seite der Kunst hieß unser letzter Blogbeitrag, ein Text von Anne Vieth zu Lustmord und Prostitution in der Kunst der Weimarer Republik. Die Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal hat 2016 die Ideengeschichte Vergewaltigung veröffentlicht – was hat sie in den Werken gesehen?   Es ist ja immer einfach, eine Gegenposition einzunehmen. Andere Menschen – und in diesem […]

Artikel lesen

Kunst der Moderne

Davringhausen_Der_TraeumerII_blog

Die dunkle Seite der Kunst – Lustmord und Prostitution

In der Zwischenkriegszeit machten viele männliche Künstler Sexualmord, Gewalt und Prostitution zu ihrem Thema. Sie reagierten damit nicht nur auf eigene Kriegtraumata – sondern auch auf das neue Kräfteverhältnis zwischen den Geschlechtern.    Es ist ein dunkles Kapitel der deutschen Kunstgeschichte, und die Ausstellung „Geschlechterkampf“ widmet ihm einen ganzen Raum: Das Thema Lustmord erlebte in […]

Artikel lesen