Kunst der Moderne

Mammen_Sie_repraesentiert_blog

Die helle Seite der Kunst – eine Reaktion

Die dunkle Seite der Kunst hieß unser letzter Blogbeitrag, ein Text von Anne Vieth zu Lustmord und Prostitution in der Kunst der Weimarer Republik. Die Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal hat 2016 die Ideengeschichte Vergewaltigung veröffentlicht – was hat sie in den Werken gesehen?   Es ist ja immer einfach, eine Gegenposition einzunehmen. Andere Menschen – und in diesem […]

Artikel lesen

Kunst der Moderne

Davringhausen_Der_TraeumerII_blog

Die dunkle Seite der Kunst – Lustmord und Prostitution

In der Zwischenkriegszeit machten viele männliche Künstler Sexualmord, Gewalt und Prostitution zu ihrem Thema. Sie reagierten damit nicht nur auf eigene Kriegtraumata – sondern auch auf das neue Kräfteverhältnis zwischen den Geschlechtern.    Es ist ein dunkles Kapitel der deutschen Kunstgeschichte, und die Ausstellung „Geschlechterkampf“ widmet ihm einen ganzen Raum: Das Thema Lustmord erlebte in […]

Artikel lesen

Kunst der Moderne

blog_lissy_teaser

Ein neues Gesicht in der Sammlung Kunst der Moderne: „Lissy“ von Elfriede Lohse-Wächtler

Eine unbekannte Künstlerin und ein ungewöhnliches Porträt: Wer die Galerieräume der Kunst der Moderne besucht, wird nun dieser ganz besonderen Darstellung begegnen. Elfriede Lohse-Wächtlers „Lissy“ von 1931 ist einen genaueren Blick wert. Das Städel freut sich, ab sofort diese Leihgabe aus Privatbesitz zu zeigen.     Ein Café oder eine Bar, zwei Freunde oder Kollegen […]

Artikel lesen

Tipps

Unser Buch des Monats: Philipp Gutbrod, Otto Dix. Lebenskunst

Der Wirklichkeitsmensch: „Otto Dix. Lebenskunst“ ist unser Buchtipp im September

Otto Dix – der Name steht für Neue Sachlichkeit, für scharfen Realismus, für Antikriegskunst. Einst das Enfant terrible, gilt Dix heute als einer der bedeutendsten deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts. Philipp Gutbrod stellt in seinem Buch den Künstler und zugleich Menschen Otto Dix vor. Diese spannende Mischung ist unser Buchtipp des Monats!    

Artikel lesen