Neues zu den Alten Meistern

blog_maniera_damen_teaser

Edle Damen in Grün und Rot – Bronzino revolutioniert das Frauenporträt

Bronzinos „Bildnis einer Dame in Rot“ ist Ausgangs- und Schlüsselwerk der „Maniera“-Ausstellung. Ein zentrales Kapitel der Schau versammelt um die Respekt gebietende Schönheit andere hochkarätige Damenbildnisse, darunter Bronzinos faszinierendes „Bildnis einer Dame in Grün“ aus den Sammlungen des englischen Königshauses. Dieses Treffen der beiden vornehmen Ladies in Frankfurt solltet ihr nicht verpassen.     Eine […]

Artikel lesen

Neues zu den Alten Meistern

st_presse_lemberger_teaser

Schräge Ansichten: Kreuzigungen in der Kunst um 1500

Von vorne, von hinten, von der Seite: Die Künstler um 1500 haben alle Möglichkeiten ausprobiert, das Motiv der Kreuzigung aus ungewöhnlichen Blickwinkeln darzustellen. Wie das Kreuz plötzlich in Bewegung gerät und ungewohnt schräg im Bild steht, zeigen wir noch bis zum 8. Februar in unserer Ausstellung „Fantastische Welten. Albrecht Altdorfer und das Expressive in der […]

Artikel lesen

Neues zu den Alten Meistern

blog_raffael_romano_teaser

Tragödie der Eifersucht: Die Zeichnung „Cephalus trauert um Procris“ von Giulio Romano

Die dramatische Geschichte des Hirten Cephalus, der seine Frau Procris versehentlich mit einem Speer tötet, wird in einer Zeichnung des Renaissance-Künstlers Giulio Romano meisterhaft fest gehalten. Die Zeichnung ist aktuell in der Ausstellung „Raffael bis Tizian. Italienische Zeichnungen aus dem Städel Museum“ zu sehen – auf dem Städel Blog erfahrt Ihr mehr rund um die […]

Artikel lesen

Neues zu den Alten Meistern

Blick in die Ausstellung "Fantastische Welten. Albrecht Altdorfer und das Expressive in der Kunst um 1500" im Städel

Ausgangspunkt Dürer: Altdorfer und der Nürnberger Meister

Groteske Figuren, gewaltige Räume und dynamische Kompositionen zeigen die Künstler an der Schwelle zwischen Spätgotik und Renaissance in der aktuellen Ausstellung „Fantastische Welten – Albrecht Altdorfer und das Expressive in der Kunst um 1500“ im Städel Museum. Was aber hat ihr Zeitgenosse Dürer damit zu tun?     Noch viel mehr als der Vorname verbindet […]

Artikel lesen