Gegenwartskunst im Städel

st_presse_DritteDimension_ausstellungsansichten-(1)_blog

In die dritte Dimension – Raumkonzepte auf Papier

Grenzen, Innen und Außen, Form und Volumen – diese Grundelemente definieren Raum und stiften Orientierung. Doch wie werden diese Merkmale der dritten Dimension in Zeichnung und Druckgrafik, also in der Fläche dargestellt? Dieser Frage widmet sich nun eine Ausstellung im Städel.   Den Sprung „In die dritte Dimension“ vollziehen zu Beginn gleich zwei Utopien aus […]

Artikel lesen

Gegenwartskunst im Städel

Staedel_George_Rickey_Artik

Neu im Städel: „Four Lines Oblique Gyratory“ von George Rickey

Vorm Eingang des Städel bewegt sich etwas: die kinetische Skulptur „Four Lines Oblique Gyratory“ des US-Amerikaners George Rickey. In bis zu elf Metern Höhe schwingen ihre langen Stahlarme im Takt des Windes. Wir haben den schwindelerregenden Aufbau des Kunstwerks für euch begleitet.   An diesem spätsommerlichen Septembertag spürt man die warmen Sonnenstrahlen noch einmal besonders […]

Artikel lesen

Gegenwartskunst im Städel

blog_5fragenan_engler_buren

Kunst als Möglichkeit diskutieren – 5 Fragen an Martin Engler

In den 2012 errichteten Gartenhallen des Städel ist mal wieder alles anders: Nach Ausstellungsschwerpunkten zur Malerei der 1980er Jahre oder zur jüngeren deutschen Figuration sind in den beiden zentralen Hallen derzeit mehrere Neuerwerbungen zu sehen, die das Verhältnis zwischen Skulptur und Malerei, Wand und Raum befragen. Wie sich die Sammlung Gegenwartskunst weiterentwickelt und auf welche […]

Artikel lesen

Neues zu den Alten Meistern

blog_presse_fantastische_welten_ausstellungsansicht_2_teaser

Kontext Europa

Der expressive Stil der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts wird gerne mit den Künstlern des süddeutschen Raums assoziiert. Doch die Ausstellung „Fantastische Welten – Altdorfer und das Expressive in der Kunst um 1500“ zeigt auf, dass diese Grenzziehung so nicht haltbar ist und fragt nach dem europäischen Kontext.     Sind die expressiven Tendenzen in […]

Artikel lesen