200 Jahre Städel

Die Städel App ist der ideale multimediale Begleiter während des Museumsbesuchs.

Mehr sehen mit der Städel App – Entstehung eines multimedialen Begleiters

Im Rahmen der Digitalen Erweiterung des Städel Museums haben wir eine App entwickelt. Sie bietet multimediale Informationen rund um die Highlights der Sammlung, zielt aber vor allem darauf ab, den Werken vor Ort – also ganz analog – noch näher zu kommen. Einen Einblick in Konzept und Entstehung der App geben wir Euch im Städel […]

Artikel lesen

Gegenwartskunst im Städel

blog_wurm_fotos_teaser

Gefilmt, fotografiert, wiederaufgeführt – zur Dokumentation temporärer Kunstwerke

In den letzten Wochen waren viele Städel-Besucher eine „One Minute Sculpture“ von Erwin Wurm und haben ein Foto von ihrer Minute als Kunstwerk mit nach Hause genommen. Ist diese Fotografie dann auch Kunst oder „nur“ Dokument? Können Fotografien und Filmaufnahmen temporäre Kunstwerke überhaupt adäquat wiedergeben? Und was wüssten wir über die Geschichte der Performancekunst ohne […]

Artikel lesen

Bewegte Bilder

1 Vision wird Wirklichkeit: Der Film zur Städel-Erweiterung

Wussten Sie eigentlich schon, wie viele Tonnen Stahl in unserem Erweiterungsbau verbaut, wie viele Bilder gestiftet und wie viele Quadratmeter neue Ausstellungsfläche unter dem Städel-Garten  erschaffen wurden? Falls nicht, erfahren Sie diese und viele weitere spannende Details im spannenden Film zur Städel-Erweiterung.

Artikel lesen

Bewegte Bilder

Günther Ueckers “Sandmühle” in der Videoreihe “Kunst nach 1945″

Im jüngsten Film unserer Videoreihe zur Gegenwartskunst im Städel begleiten wir den ZERO-Künstler Günther Uecker bei der Installation seiner kinetische Bodenskulptur „Sandmühle“ (1970). Die Arbeit wurde auf Initiative von Mitgliedern des Kuratoriums und des Vorstandes der Freunde der Schirn und des Städelkomitees 21. Jahrhundert erworben. Bevor der Ankauf des Schirn-Freundeskreises ab Februar 2012 im Städel-Erweiterungsbau […]

Artikel lesen