Bewegte Bilder

0

Film-Vorschau: Malerei in Fotografie

Heute Abend eröffnet die Ausstellung „Malerei in Fotografie. Strategien der Aneignung“ im Städel Museum. Im Mittelpunkt der 60 Arbeiten umfassenden Schau steht der Einfluss der Malerei auf die Bildproduktion der zeitgenössischen Fotokunst. Zu sehen sind zentrale Werke von László Moholy-Nagy, Hiroshi Sugimoto, Wolfgang Tillmans, Thomas Ruff, Jeff Wall und Amelie von Wulffen.

In unserem Vorschaufilm erläutern die Kuratoren Dr. Martin Engler und Carolin Köchling das Konzept der Ausstellung. Über einen Zeitraum von fast 100 Jahren finden die 25 gezeigten Künstler verschiedene künstlerische Ansätze, die Malerei und Fotografie verbinden.

Der ausführliche Ausstellungsfilm folgt in Kürze, die Ausstellung ist bis zum 23. September 2012 in der Ausstellungshalle der Graphischen Sammlung und im Metzler-Foyer zu sehen.

Artikel kommentieren:

(erforderlich)