Ohne Schublade

0

Tag der Architektur im Städel

Am kommenden Wochenende findet im ganzen Land der „Tag der Architektur“ statt. Zahlreiche neue Gebäude öffnen aus diesem Anlass ihre Pforten und geben Einblick hinter die Kulissen ihrer zeitgenössischen Architektur. Auch das Städel beteiligt sich an dem Aktionstagen: die Architekten des Städel-Erweiterungsbaus Michael Schumacher und Till Schneider führen am Samstag und Sonntag persönlich durch ihren im Frühjahr eröffneten, spektakulären Neubau.

Aussenansicht des Städel Museums. Foto: Norbert Miguletz

Der „Tag der Architektur“ ist eine Veranstaltung von den Architekturkammern aller Bundesländer und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Energie“. Das Thema scheint besonders gut zum Städel zu passen, denn bereits 2008 wurden die Entwürfe für den unterirdischen Erweiterungsbau von der Wettbewerbsjury als „green building auf der Höhe seiner Zeit“ gelobt.

Die Sammlung Gegenwartskunst im unterirdischen Neubau. Foto: Norbert Miguletz

Der Erweiterungsbau für die Präsentation der Gegenwartskunst stellt für das Städel  die größte inhaltliche und architektonische Erweiterung seiner knapp 200-jährigen Geschichte dar. Die unter dem Städel-Garten platzierte lichtdurchflutete Ausstellungshalle mit ihren signifikanten kreisrunden Oberlichtern bringt rund 3.000 m² zusätzliche Ausstellungsfläche und verdoppelt damit den Umfang der Sammlungspräsentation im Städel. Seit der feierlichen Eröffnung im Februar mit einem großen Bürgerfest haben bereits über 170.000 kunst- und architekturinteressierte Besucher aus der ganzen Welt den Neubau des Städel bewundern können.

Metzler-Foyer. Foto: Norbert Miguletz

Tag der Architektur, 23. und 24. Juni, Öffnungszeiten des Städel 10 bis18 Uhr.
Führungstermine: Sa, 23. Juni und So, 24. Juni, jeweils11 Uhr und15 Uhr. Treffpunkt Metzler-Foyer. Begrenzte Teilnehmerzahl von je max. 25 Personen. Die Führung ist im Eintrittspreis des Städel inbegriffen(12 €, ermäßigt 10€). Anmeldung unter inga.pothen@schneider-schumacher.de oder 069-25626274

Artikel kommentieren:

(erforderlich)

Current day month ye@r *